Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zu den Anrechungsverfahren? Gerne können Sie uns kontaktieren!

Dr. Wolfgang Müskens

E-Mail: wolfgang.mueskens@uni-oldenburg.de

Telefon: 0441-798 4319

Anrechnungstoolbox

Erwägen Sie die Einrichtung pauschaler Anrechnungsmöglichkeiten aus beruflichen Qualifizierungsprogrammen auf einen Hochschulstudiengang?

In diesem Fall empfiehlt sich die Durchführung eines Äquivalenzvergleichs zwischen dem ausgewählten Studiengang und der in Frage kommenden Aus-, Fort- oder Weiterbildung. Ein Äquivalenzvergleich garantiert die qualitätsgesicherte Überprüfung hinsichtlich Inhalt und Niveau mittels zweier Instrumente: dem Learning Outcome Chart (LOC) und dem Module Level Indicator (MLI). Der Learning Outcome Chart (LOC) (Müskens et al. 2008) ist ein Instrument zur Ermittlung der inhaltlichen Übereinstimmung von Lerneinheiten, und der Module Level Indicator (MLI) (Müskens et al. 2013) dient der Bestimmung des Niveaus von Lerneinheiten.

Im Rahmen von mint.online hat der Querschnittsbereich Kompetenzerfassung und -anrechnung Kurzversionen der beiden Anrechnungsinstrumente entwickelt. Sie stehen Ihnen an dieser Stelle zur freien Verwendung bereit.

LOC-K Inhaltsvergleich

LOC-K Anleitung

MLI-K Niveauvergleich

MLI-K Anleitung